Adventskranz selbst gemacht

Wie letzte Woche versprochen, habe ich auch in dieser Woche ein weiteres tolles DIY passend zur Adventszeit für euch. Ich habe einen Adventskranz gebastelt, aber keinen in der klassischen runden Variante, sondern dieses Jahr habe ich eine etwas unkonventionelle Art gewählt: Nordisch schick, ohne viel Schnickschnack, preisgünstig und superschnell herzustellen – also auch für all diejenigen geeignet, die eine zündende Last-Minute-Idee für einen Adventskranz brauchen.

Adventskranz2

Und so geht´s:

Ihr braucht 4 Glasflaschen (ich habe Piccolo-Weinflaschen genommen), 4 Salbeizweige, 4 Kerzen, einige grüne Zweige, Schneespray und eventuell ein Etikettiergerät.

Als Erstes müsst ihr die Etiketten der Flaschen mit heißem Wasser ablösen. Wenn die Flaschen gut getrocknet sind, dann besprüht sie mit etwas Schneespray. Beachtet dabei, dass ihr vor dem Sprühen die Flasche kräftig schüttelt und beim Sprühen einen Abstand von ca. 30 cm einhaltet.

Adventskranz DIY2

Während der Sprühschnee trocknet, könnt ihr mit dem Etikettiergerät die Aufschriften der Flaschen drucken. Habt ihr kein Etikettiergerät zur Verfügung, könnt ihr natürlich auch einen wasserfesten Stift oder einen Anhänger für die Beschriftung verwenden.

Füllt die Flaschen mit Wasser und steckt nun einen Salbeizweig in jede Flasche. Das sieht nicht nur wunderschön aus, sondern der Zweig hält sich auch besonders lang. Steckt jetzt noch die Kerzen auf die Flaschen und dekoriert sie mit einigen grünen Zweigen.

Fertig ist der Adventskranz!

Adventskranz6

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Basteln, vor allem aber einen wunderschönen und gemütlichen 1. Advent. Lieben Gruß, Johanna

PS: Die schönen weihnachtlichen Kissen von Tom Tailor auf meinen Bildern findet ihr natürlich bei uns im Shop. Ihr braucht einfach nur dem Link zu folgen:http://www.wohn-guide.de/catalogsearch/result/index/?p=2&q=kissen+tom+tailor

Adventskranz DIY5

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Adventskranz selbst gemacht , 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>