Bilderrahmen aufpeppen

Schöne Fotos brauchen schöne Rahmen. Bilderrahmen gibt es ja in allen Farben und Formen, aber ein echtes Unikat hat man eben nur, wenn man selbst kreativ wird. Hier eine Idee, wie ihr normale Bilderrahmen für den Frühling auffrischen könnt.

Material:

  • Heißklebepistole
  • Transparenter Klebestift (7 mm)
  • Bilderrahmen mit flacher Oberfläche (aus Holz, Leder oder Stoff)
  • Zierblumen oder andere Accessoires
  • Knöpfe

    Quelle: creadoo.com

    page Quelle: creadoo.com

Und so geht's:

Sucht euch einen Bilderrahmen aus, den ihr verzieren wollt. Je nach Größe ändert sich natürlich die Anzahl an Accessoires, die ihr braucht. Klebt dann mithilfe der Heißklebepistole die Accessoires, z.B. Blumen, an. Am besten fangt ihr in den vier Ecken an und arbeitet euch dann an allen Seiten zur Mitte hin, sodass die Abstände gleich sind.

Quelle: creadoo.com

Quelle: creadoo.com

 

Wenn ihr fertig seid und alles angetrocknet ist, könnt ihr auf manche Blumen noch kleine Knöpfe in Pastelfarben kleben. Das wirkt ein bisschen verspielt und locker und passt zum Frühling! Wenn alles gut getrocknet ist, seid ihr auch schon fertig. Jetzt fehlt nur noch ein tolles Foto! :-)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Bilderrahmen aufpeppen, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
Tags:

Über Johanna Fiedler

Johanna Fiedler liebt Kreativität - vor allem im eigenen Zuhause. Gewagte Farbkombinationen in den eigenen vier Wänden und stilvolle Dekorationshighlights sind ihr Steckenpferd. Bei Wohn-Guide arbeitet Sie mit viel Engagement im Online-Team und hat immer den Überblick über saisonale Trends und Neuheiten in Sachen Inneneinrichtung und Dekoration.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.