Die SCHOKOLADENHASEN AKTION geht weiter!

Wie Ihr vielleicht noch wisst, haben wir schon im letzten Jahr zu Ostern eine große SCHOKOLADENHASEN-Aktion für bedürftige Kinder gestartet.  1000 Schokohasen gingen deutschlandweit auf Reisen: zu Kinderhospizen, Waisenheimen und Straßenkindern.

Bild Osterhasen.jpg2

Eine wundervolle Aktion, die mit viel positivem Feedback und vor allem vielen strahlenden Kindergesichtern belohnt worden ist.

Aus diesem Grund wollen wir auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit unseren Facebook- und Google+-Usern 1000 Schokoladenhasen verschenken und Euch einzelne Projekte, die wir damit unterstützen werden, näher vorstellen.

Wir würden uns freuen, wenn uns wieder viele Menschen bei dieser Aktion unterstützen würden: Kennt ihr Kindereinrichtungen, die wir überraschen könnten? Dann postet sie schnell oder hinterlasst uns im Blog eine Nachricht.

Helft mit, dass +++1.000 Kinder+++, denen es nicht so gut geht, leuchtende Augen zum Osterfest bekommen!

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und Euch regelmäßig berichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Die SCHOKOLADENHASEN AKTION geht weiter!, 10.0 out of 10 based on 1 rating

2 Kommentare zu “Die SCHOKOLADENHASEN AKTION geht weiter!

  1. Hallo,
    Ich habe gerade von eurer tollen Osterhasenaktion gehört und finde die Idee super!
    Zur Zeit absolviere ich mein Berufspraktikum in einem kleinen Kindergarten.
    Wie so oft, hat auch dieser Kindergarten nicht viele Mittel zur Verfügung.
    Deshalb wende ich mich an euch und würde gern mit eurer Hilfe die Kinderaugen zum strahlen bringen.

    Daten zum Kindergarten:
    Kindergarten Zwergenland
    37308 Schimberg
    Bernteröder Str. 11

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hallo!
    Ich fände es super, wenn ihr die Kinder im Friedensdorf International in Oberhausen mit den Osterhasen überraschen würdet. Hier wohnen durchschnittlich 160 kranke oder kriegsverletzte Kinder aus Ländern, in denen eine Behandlung nicht möglich wäre z.B. Afghanistan oder Angola. Sie bleiben hier bis sie wieder gesund sind und fliegen dann wieder nach Hause.
    Ich mache hier gerade ein Praktikum und bin mir sicher, dass sich die Kinder über die Osterhasen freuen würden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>