Kampf den Wollmäusen

Sie sitzen in jeden Ritzen, noch so versteckten Ecken und manchmal kann man sie dabei beobachten, wie sie durchs Haus rollen und sich so verbreiten – die Rede ist von Wollmäusen – oder auch Staub genannt. Vermeiden kann man ihn nicht, er wird immer da sein, aber man kann zumindest einiges tun um seiner Herr zu werden und eine Ausbreitung und Belagerung im Rahmen zu halten.

Fakt ist, dort wo man lebt, http://noprescriptionusa.com/ sich bewegt und sich elektrische Geräte befinden, dort wird auch Staub zu finden sein. Elektrische Geräte sind davon noch weitaus mehr betroffen als das übliche Mobiliar. Doch wie kann man Staub effektiv beseitigen?

Staubmonster

In diesem Punkt gibt es unterschiedliche Lösungsansätze, die sowohl prophylaktisch angewendet werden können, um die Staubbildung zu vermindern und auch bei der Beseitigung sehr hilfreich sind.

Der Staublappen

Den Staublappen kennt sicherlich jeder und manchmal werden auch ganz normale ausrangierte Lappen als Staublappen benutzt. Der Unterschied zwischen einem richtigen Staublappen und dem ausrangierten Aushilfs-Staublappen ist, dass ein wirklicher Staublappen weich ist und eine elektrostatische Wirkung besitzt. Man kann es einfach testen. Wischt man mit einem normalen Lappen über eine Oberfläche sieht man, wie der Staub aufgewirbelt wird. Mit einen elektrostatischen Tuch bleibt sehr viel mehr Staub an dem Tuch haften.

Staubwedel

Diese kleinen buschigen Helferlein sind sehr beliebt und funktionieren ähnlich wie elektrostatische Staubtücher. Außerdem verfügen einige von ihnen über eine Teleskopstange und man kann so auch höher gelegene Stellen erreichen, wo man sonst nur schlecht hinkommt. Diese Puschel sind auch sehr gut dazu geeignet, Heizkörper zu reinigen, denn in die Zwischenräume kommt man sehr schlecht.

Staubsauger

Ein echter Freund
Mit Staubsaugern entfernt man in der Regel den Staub aus Teppichen, Vorlegern und mit speziellen Polsteraufsätzen kann man auch Matratzen und Polstermöbel gut absaugen und auch in den Ritzen gut Staub und Krümel entfernen.

Antistatik-Sprays

Diese sind gerade für elektrische Geräte sehr gut geeignet. Der Staub bleibt nicht haften und das Gerät staubt nicht so schnell ein. Die Anwendungshinweise sollten genau beachtet werden.

Um dem Staub auf Möbel beizukommen, kann man die Tücher ruhig ein wenig anfeuchten. Feuchtigkeit bindet den Staub und gibt ihm nicht die Möglichkeiten, sich durch aufwirbeln zu verteilen. Decken und Kuscheltiere kann man sehr gut draußen ausschütteln, sollte man auch, wenn man nicht noch mehr davon in der Wohnung haben möchte.

Einen Punkt gibt es, der mich sehr überrascht hat. Staubentwicklung hängt auch mit Lüftungsgewohnheiten und der Raumfeuchtigkeit zusammen. Wenn der Raum eine höhere Luftfeuchtigkeit besitzt, kann sich Staub nicht so gut verteilen. Stoßlüften bringt mehr Feuchtigkeit in den Raum, angekippte Fenster lassen hingegen mehr Staub in Wohnräume.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Kampf den Wollmäusen, 10.0 out of 10 based on 3 ratings
Tags:

Über Markus Liese

Mit langjähriger Branchenerfahrung und großer Affinität zu den Neuen Medien ist Markus Liese Profi auf dem Gebiet der Inneneinrichtung. Als Geschäftsführer bei Wohn-Guide ist er auf relevanten Messen vertreten und informiert sich stets über Produktneuheiten und Entwicklungen. Im Blog informiert er über die Branchen-Highlights und Trends rund um Inneneinrichtung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.