Kennt Ihr noch die schwarzen Scheiben aus Vinyl?

 Ja, es gibt sie noch, diese großen, schwarzen, runden Scheiben aus Vinyl, die man „Schallplatten“ nennt. Bevorzugt schlummern sie verstaubt auf dem Dachboden. Doch als ich vor einigen Wochen meine Freundin besuchte, fand ich in ihrer Wohnung einen großen Schallplatten-Berg vor, den sie geerbt hatte. Was soll man nun mit ihnen tun, wenn man keinen Spieler mehr dafür besitzt?

 

Schallplatte

 

Von dieser Frage angetrieben, habe ich mich ein wenig im Netz umgeschaut und bin auf eine interessante Idee gestoßen! Wenn auch ihr ungenutzte Schallplatten-Reserven bunkert und nicht wisst, wohin damit, dann „verbastelt“ sie doch einfach auf folgende Weise zu einer trendigen Schale:

 

Ihr benötigt dafür lediglich eine Schallplatte sowie eine feuerfeste Schale.

Und dann, ab damit in den Ofen! Ja, ihr habt richtig gelesen: Heizt zunächst den Ofen auf 150 Grad vor. Legt anschließend die Schallplatte  auf eine mittelgroße, hitzebeständige Schale und stellt sie in den Ofen. Jetzt müsst Ihr sie genau beobachten!  Denn durch die Hitze fängt die Schallplatte an, sich langsam zu verformen, sie schlägt Wellen und passt sich der Form der Schale an.

 8

 

Wenn die Schallplatte Ihre neue Form angenommen hat, nehmt die Schale vorsichtig aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Das sieht doch echt toll aus, ist super dekorativ, vielseitig einsetzbar und eignet sich auch wunderbar als Geschenk. Viel Spaß beim nachbasteln und bis ganz bald! ♥

 

Abschlussbild

 

 

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Kennt Ihr noch die schwarzen Scheiben aus Vinyl?, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>