So zieht der Frühling ein

Wenn die ersten Sonnenstrahlen lachen und die Vögel wieder zwitschern, dann bekommen wir Dekofans Lust auf Neues – und insbesondere auf neue Farben. In keiner anderen Jahreszeit finden so viele Veränderungen statt. Aus dunkel wird hell – so auch in unserer Umgebung, in unserem Zuhause. Beim blick aus dem Fenster mag man dies zwar aktuell nicht für möglich halten, es ist aber wirklich so. :)

Wir selbst tauschen dunkle Strickpullover gegen helle Blusen und Hemden aus. Unser Umfeld, insbesondere helle, frische Farben bestimmen im Frühling ein bisschen unsere Laune. Und was gibt es Schöneres, als auch unserem Zuhause ein neues Styling zu verpassen? Oftmals gibt es schon kleine Kniffs und Tricks, um die ganze Atmosphäre zu verändern:

Wir sind auf die Suche gegangen und haben beispielhafte Ideen gefunden:
Betritt man einen Raum mit frischen Blumen oder einem kleinen einfachen Arrangement aus Weide und zarten Blüten, erhellt sich auch gleich unsere Stimmung.

 

In diesem Jahr findet man besonders häufig Naturmaterialien, wie Holz kombiniert mit pastellzarten Blumengebinden.

 

Wer seine vorhandenen Accessoires etwas aufpeppen will, kann auch hier mit kleinen Deko-Handgriffen ein Wunderwerk zaubern: Einfach Schleifenband (natürlich in zarten hellen Tönen) und Kunstblumen aneinanderknüpfen – schon ist der Frühling eingezogen.

 

Und wer gleich größere Veränderungen mag: Schaut auch mal bei unseren Jalousien, Rollos und Plissees vorbei – hier gibt es tolle Sommerfarben!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
So zieht der Frühling ein, 7.0 out of 10 based on 1 rating
Tags:

Über Johanna Fiedler

Johanna Fiedler liebt Kreativität - vor allem im eigenen Zuhause. Gewagte Farbkombinationen in den eigenen vier Wänden und stilvolle Dekorationshighlights sind ihr Steckenpferd. Bei Wohn-Guide arbeitet Sie mit viel Engagement im Online-Team und hat immer den Überblick über saisonale Trends und Neuheiten in Sachen Inneneinrichtung und Dekoration.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.