Wanddekoration aus Papier!

Es gibt zurzeit überall die schönsten Tapeten zu kaufen, und dennoch können sie über einen längeren Zeitraum eintönig und dadurch etwas langweilig wirken. Wer dann nicht gleich einen kompletten Tapetenwechsel durchführen will, aber dennoch seine Wände auffrischen möchte, für den sind selbstgemachte Wanddekorationen eine originelle und zugleich preisgünstige Möglichkeit.

3 Kombi Neu

 

Beim Stöbern durchs Internet bin ich auf die unterschiedlichsten DIY-Ideen gestoßen, es gibt so viele unterschiedliche Möglichkeiten!

Doch besonders angetan war ich von Papierblüten. Denn diese Wanddekoration kann man herrlich ausweiten bzw. farblich integrieren. Und noch dazu kann jeder diesen Wandschmuck leicht umsetzen.

 

Für unsere Papierblumen braucht ihr folgende Materialien:

Tonpapier, Schere, Kleber, Zirkel, Pappe, Klebestreifen

1. Schneidet euch aus dem Tonpapier Quadrate aus. – Ich habe Quadrate von 6 x 6 cm gewählt. (Je größer eure Quadrate sind, desto größer wird natürlich auch eure Blüte.)

2. Nun müsst ihr die einzelnen Quadrate zu kleinen Eistüten formen und am Ende gut festkleben.(Klebestreifen)

3. Nehmt nun die Pappe und zeichnet euch mit dem Zirkel einen Kreis auf. Die Spannweite des Zirkels muss dabei im Verhältnis zu den Quadraten stehen. – Mein Durchmesser ist 6 cm groß.

 

Anleitung.jpg26

 

4. Jetzt könnt ihr die erste Reihe aufkleben.(Kleber)

5. Darauf wird die nächste Reihe leicht versetzt aufgeklebt.

6. Wenn ihr auf diese Weise fortfahrt, entsteht eine wunderschöne Blüte.

Die Blüte(n) könnt ihr mit doppelseitigem Klebeband direkt auf der Wand befestigen oder in einen Bilderrahmen kleben.

Natürlich könnt ihr sie auch ganz anders nutzen, indem ihr sie z.B. auf ein Geschenk klebt oder für eine Tischdekoration nutzt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Wanddekoration aus Papier!, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>